Schlagwörter

, , , , , , , ,

Barack Obama hat gemordet. Vor den Augen der Welt. Auf Millionen Bildschirmen: eine Fliege. „That was very impressive“, kommentiert der Präsident seinen eigenen Streich. Doch war’s diesen Tod wert? Hätte das kleine Tier Baracks lässig-lächelndes „hey“ ernst genommen, mit dem er es zunächst warnen wollte und den anziehenden Mann nicht länger sabbernd bekrabbelt – es hätte noch viele glückliche Stunden leben können. Und Obama bliebe unangefochtener Hoffnungsträger und Friedensstifter. 

 

Tanja Rest hat die wunderbare Stilkritik in der Süddeutschen Zeitung dazu verfasst.

Advertisements