Schlagwörter

, , , , , , , , , , , ,

Am Tag vor der Wahl hat Baden-Württembergs Ministerpräsident und der CDU-Landesvorsitzende sich noch in unser liebenswertes Städtchen verirrt. Eskortiert von schrägen Tönen: Humtataa, humtataa, begleitet urdeutsches Blaskapellen-Gut Günther Oettinger aufs Podium vor dem Ettlinger Schloss. Ein paar Alte schunkeln hinterm Rollwägelchen, die Biertischfraktion guckt ins Glas, die Kinder jagen lieber roten und grünen Luftballons hinterher.

Dann geht’s weiter – in schrägem Ton. Samt geballter Faust und gewohnt verkniffener Mimik. Kein Lachen nirgendwo. Dafür aber ein Katastrophen-Apostroph im fett platzierten Slogan: „Stark für’s Land“. Ich würde mal grinsend sagen: schwach in Orthografie. Oder: Wir können alles, außer Rechtschreibung? Nur gut, dass morgen nicht geschrieben werden muss. Fürs Kreuzchen an der rechten Stelle reicht auch rechte Rechtschreibung noch. Humtataa, humtataa

Oettinger-Ettlingen-260909

Traurige Bildungsbilanz? Günther H. Oettinger am 26. September 2009 in Ettlingen.

Advertisements